Physik

 

Musik

 

Urlaub


Schon mit 15 bis 16 Jahren interessierte ich mich für Elektronik, speziell in Verbindung mit Musik. Ich baute damals Verstärker, Lichtorgel, Mischpulte usw. So mit 17 bis 20 habe ich Disco-Partys veranstaltet und mein Hauptinteresse ging in Richtung Mischpulte.

Ein paar Jahr später bekam ich die Möglichkeit bei einer, wie es damals hieß, Tanzkapelle zu mischen. Der Name der Band war Atlantis und ich war ein gutes Jahr bei ca. 40 Gigs dabei.

Danach wurde ich angesprochen bei einer Band mitzumachen, die eigene Lieder spielte. Wir bauten 12 Wochen lang einen riesigen Proberaum in einem Keller in Aschaffenburg. Ich kaufte mit einem zusammen ein Mischpult und war in der Band für alles Technische zuständig. Irgendwann entstand dann der Name Mrs Misses.

Nach weiteren 5 Jahren mischte ich dann bei Angel Heart. Dies war eine Band die aktuelle Lieder nachspielte. Es gab insgesamt 13 Gigs, dann ging alles wieder auseinander.

Zwischendurch und auch später noch mischte ich bei diversen Bands aushilfsweise (z B.PARADISO oder Swet Band).

Mit etwa 20 Jahren brachte ich mir Gitarren spielen bei. Später kaufte ich einen Synthesizer (D20 von Roland) und fing an eigene Musik zu machen. Dazu kam dann noch ein Expander (JV 1080) und ein Gitarreneffektgerät (ME-10). Eine kleine Auswahl meiner eigenen Musik habe ich als Midi- und als MP3-Dateien auf einer Seite abgelegt.


Elektronik
Mrs Misses
Angel Heart
Gitarre
eigene Musik

Multimedia Übersicht


Nach Oben